DSGVO AbmahncheckGehen Sie auf Nummer sicher!

DSGVO Abmahncheck -

Gehen Sie auf Nummer sicher.

Die Erfahrung zeigt es, das ca. 8 von 10 Webseiten in Sachen DSGVO durchfallen!

Könnte Ihre Webseite auch abgemahnt werden?

Bewahren Sie Ihr Unternehmen vor unangenehmen Sanktionen. Zeigen Sie Ihren Kunden das Sie den Schutz, deren personenbezogenen Daten sehr ernst nehmen. Zudem stärkt es nicht nur die Geschäftsbeziehung, es steigert auch die Außenwahrnehmung.

In unserem DSGVO Abmahncheck erhalten Sie eine detaillierte Auflistung mit dazugehörigen Handlungsempfehlungen nach allen uns bekannten aktuellen Gesetzen, sowie den bestehenden Richtlinien. Hier listen wir Ihnen, leicht verständlich, welche Bereiche überarbeitet werden müssen.

Sicher ist sicher!

Nach Übergabe unseren DSGVO Abmahnchecks erfolgt 48 Stunden später eine weitere Überprüfung aller negativ aufgefallenen Punkte. Diese werden Ihnen in einem kurzen Briefing aufgeführt und erneut übermittelt.

Der DSGVO Abmahncheck für alle Bereiche im Detail:

Für Webseiten / Shops

Sonstiges

Wer kann die online

DSGVO Überprüfung

in Auftrag geben?

Webseitenbetreiber (privat und geschäftlich), Blogger, Werbeagenturen, Rechtsanwälte und Rechtsbeistand, Beratungsagenturen Abmahngesellschaften und ähnliches.

Das Oberlandesgericht hat entschieden und bestätigt

Das Datenschutzverstöße gegen die DSGVO abgemahnt werden können.

Datenschutzverstoß = Wettbewerbsrechtsverstoß = Abmahnung

Diese Gleichung wurde in den letzten Jahren fast durchgängig bestätigt. Und somit können auch kleine DSGVO Verstöße von Wettbewerbern und Abmahnverbände abgemahnt werden. Wer also sich nicht an die aktuellen Richtlinien bzw. an die DSGVO hält, hat einen Wettbewerbsvorteil anderen gegenüber die sich an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben hält.

 DSGVO ÜBERPRÜFUNG

Rufen Sie uns an 02302 – 96 47 47 3

Risiken abschätzen und minimieren.

90% der Abmahnungen basieren auf denselben Fehlern!

 

Je nach Auftragsvergabe werden Ihre Marketingkanäle hinsichtlich der mir bekannten derzeit häufigsten Abmahngründen überprüft. Sie erhalten schnellstmöglich das gewünschte Überprüfungsergebnis, welches Ihnen die Gefährdungspotentiale Ihrer zur überprüfenden Marketingkanäle aufzeigt.

Aus der Welt der Justiz:

Abmahnung wegen fehlender und fehlerhafter Datenschutzerklärung

Forderung vom Anwalt:
Beseitigung der Verstöße, Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Übernahme der Kosten der Abmahnung

Ihre Aufgabe:
Die Unterlassungserklärung nur geprüft abgeben, die Datenschutzseite erstellen bzw. ergänzen, nur datenschutzkonforme Tools und Plug-Ins einbinden.

Abmahnung wegen fehlerbehafteter Implementierung von Google Analytics

Forderung vom Anwalt:
Behebung der fehlende IP-Anonymisierung, fehlende Opt-out Möglichkeiten und die fehlende Erwähnung von Google Analytics in der Datenschutzerklärung.

Ihre Aufgabe:
Rechtskonforme Google Analytics Implementierung, die Datenschutzseite um Google Analytics ergänzen und ggf. eine Aktualisierung der Cookie bar durchführen.

Abmahnung wegen bestehenden Facebook like- und share-Buttons

Forderung vom Anwalt:
Entfernung der Buttons
Optional:
Das Einsetzen von DSGVO-Konforme Tools

Ihre Aufgabe:
Schnellstmögliche Fehlerbehebung zum Beispiel mit Tools wie dem Shariff Plug-In oder ähnliche, welche der Datenschutz-Grundverordnung konform sind.

Werden Sie VIP-Kunde!!!

Wir sagen Danke für die Zusammenarbeit.

FAQ

Antworten auf bereits gestellt Fragen

Weitere Fragen und Antworten finden Sie hier!

Können Sie meine Webseite überprüfen, bevor diese online geht?

JA, sofern diese auf einer Subdomain zur Vorschau installiert ist. Sie erhalten im Anschluss eine Auflistung mit den nötigen Informationen, wo Handlungsbedarf sich noch befindet, um Abmahnungen und Bestrafungen zu reduzieren bzw. zu vermeiden.

Können Sie mir auch ein gültiges Impressum für meine Webseite erstellen?

Ja, das können wir. Jedoch müssen alle geforderten Informationen über das Unternehmen einwandfrei von Ihnen geliefert werden.

Können Sie mir auch eine DSGVO konforme Datenschutzseite erstellen?

Wir erstellen Ihnen nach den uns bekannten Gesetzen und Verordnungen die gewünschte Datenschutzseite, sofern alle nötigen bzw. angeforderten Informationen von Ihnen geliefert werden.

Wie lange dauert der DSGVO Abmahncheck für eine Webseite?

Sofern alle nötigen Informationen vorliegen, erhalten Sie den DSGVO Abmahncheck in wenigen Tagen. Um aber eine genaue Zeitangabe zu beziffern, benötigen wir einen Überblick Ihrer zur prüfenden Seite.